Urheberrecht: Abmahnung meet the Pugs GmbH durch Nimrod Rechtsanwälte wegen Verletzung von Bildrechten

Eine aktuelle Abmahnung der meet the pugs GmbH wurde uns vorgelegt. Gerügt wird hierbei durch die Nimrod Rechtsanwälte, dass unsere Mandantschaft ohne Zustimmung der GmbH, welche die Rechte an der Fotografie inne haben soll, ein Foto gewerblich verwende, welches einen Mops zeigt.

In der Abmahnung wird angegeben, dass auch eine Namensnennung nicht erfolgt sei und Fotos der  eigenen Mandantschaft auch an einen namhaften französischen Verlag lizenziert worden sei, der für die Lizenz eine fünfstellige Summe zahle.

Neben der Abgabe einer Unterlassungserklärung und Zahlung von Anwaltskosten in Höhe 745, 40 € wird ein Lizenzschadensersatz in Höhe von 3000, 00 gefordert, mithin ein Gesamtbetrag in Höhe von 3745, 00 €.

Ob die Ansprüche sowohl der Höhe als auch dem Grunde nach berechtigt sind, wird durch uns derzeit überprüft. Der Lizenzschadensersatz erscheint jedoch recht hoch.

Im Falle einer urheberrechtlichen Abmahnung gibt es zahlreiche Verteidigungsansätze, die Sie durch einen Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht überprüfen lassen sollten. So können Einwendungen gegen die Urheberrechtsverletzung als solche, gegen die Höhe der geltend gemachten Beträge oder auch gar nicht so selten formelle Fehler der Abmahnung zum Erfolg führen.

Wir haben bereits eine hohe vierstellige Anzahl an Abmahnungen aus dem Bereich des Urheberrechtes und des gewerblichen Rechtsschutzes bearbeitet und mach dies jeden Tag.

Sollten auch Sie eine Abmahnung erhalten haben, stehen wir Ihnen im Rahmen einer kostenlosen Ersteinschätzung gerne zur Verfügung. Senden Sie uns Ihr Abmahnschreiben, eine Klage oder möglicherweise auch eine einstweilige Verfügung zunächst unverbindlich zu. Nennen Sie gerne Ihre Telefonnummer, wir rufen Sie kostenlos zurück. Alternativ können Sie uns natürlich auch gerne für die erste Kontaktaufnahme umgehend telefonisch kontaktieren. Als Fachanwaltskanzlei für Urheber- und Medienrecht helfen wir Ihnen nicht nur rechtssicher weiter, sondern wir haben auch stets die Wirtschaftlichkeit der Angelegenheit für Sie im Auge.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Für Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Kanzlei oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Auf Wunsch rufen wir Sie auch zurück.

 

 

Rechtsanwaltskanzlei Heidicker · Beethoven Str. 3 · 59174 Kamen · Telefon: 02307-17062 · Telefax: 02307-236772 · E-Mail: ra@kanzlei-heidicker.de