Herzlich Willkommen in der Rechtsanwaltskanzlei Heidicker Ihre bundesweit tätige Kanzlei für Abmahnungen, Internetrecht, Markenrecht, Scheidungen, Strafrecht, Urheberrecht und Wettbewerbsrecht in Kamen

Rechtsanwalt Dipl. Jur. Jan B. HeidickerRechtsanwalt und Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz                       Dipl. Jur. Jan B. Heidicker

Das Prinzip meiner Kanzlei:
engagierte und dynamische Begleitungen in Ihren Rechtsangelegenheiten – konsequente und kompetente Vorgehensweise in unseren Rechtsgebieten –
bundesweit

Mehr zu Rechtsanwalt Dipl. Jur. Jan B. Heidicker

Rechtsanwaltskanzlei Team für Abmahnungen, Internetrecht, Markenrecht, Scheidungen, Strafrecht, Urheberrecht und Wettbewerbsrecht in KamenRechtsanwaltskanzlei Team

In der Rechtsanwaltskanzlei Heidicker haben wir immer ein offenes Ohr für Sie. Bei dieser Gelegenheit möchten wir Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Sekretärinnen kurz vorstellen.

Informationen zu unserem Team in der Kanzlei

Abmahnung wegen Filesharing/ illegale Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke in Tauschbörsen

Erläuterungen und Hinweise zur Problematik von Urheberrechtsverletzungen aus dem Bereich des Filesharings, illegale Verwertung geschützter Musikwerke, Filmwerke etc.

Hinweise zur Abmahnung wegen Filesharing in Tauschbörsen

0177/3267206

Sowohl bei strafrechtlichen Notfällen (Durchsuchungen, Verhaftungen etc.) als auch bei Erhalt einer Abmahnung können Sie Rechtsanwalt Heidicker unter seiner Notfallnummer erreichen.

Herr Heidicker ist in der Regel unter dieser Notfallnummer 24h am Tag zu erreichen.

Aktuelle News aus dem Abmahnblog der Rechtsanwaltskanzlei Heidicker

Markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Bird & Bird LLP im Auftrag der Disney Enterprises, Inc. vom 21.04.2015

Markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Bird & Bird LLP im Auftrag der Disney Enterprises, Inc. vom 21.04.2015Unsere Rechtsanwaltskanzlei hat eine markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Bird & Bird LLP im Auftrag der Disney Enterprises, Inc. und der The Walt Disney Company GmbH zur rechtlichen Überprüfung und weiteren Bearbeitung vorgelegt bekommen.Im Abmahnschreiben heißt es, unsere Mandantschaft habe Produktfälschungen nach Deutschland eingeführt, die geschützte Kennzeichen und Marken der Disney Enterprises, Inc. tragen würden und somit die geistigen Eigentumsrechte der Gegenseite verletzen würden. Konkret bezieht sich die Abmahnung auf DVDs, die unsere Mandantschaft erworben haben soll. weiterlesen!

Abmahnung des Ido Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. vom 28.04.2015

Abmahnung des Ido Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. vom 28.04.2015Kürzlich haben wir in unserer Kanzlei erneut eine Abmahnungen des Ido Interessenverbandes für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. zur Prüfung und Bearbeitung vorgelegt bekommen.Unserer Mandantschaft wird in der Abmahnung konkret folgendes vorgeworfen:-          Fehlende Informationen über das Bestehen des gesetzlichen Mängelhaftungsrechts (Art. 246a § 1 Abs. 1 S. 1 Nr. 8 EGBGB)-          Fehlende Erklärung über das Speichern des Vertragstextes (Art. 246c Nr. 2 EGBGB) weiterlesen!

Markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Klaka im Auftrag der Bugs-International GmbH

Unsere Rechtsanwaltskanzlei erlangte kürzlich Kenntnis von einer markenrechtlichen Abmahnung der Kanzlei Klaka im Auftrag der Bugs-International GmbH. Die Firma „Bugs-International“ vertreibe Futterinsekten und sei der führende Anbieter in dieser Branche auf dem deutschen Markt. weiterlesen!

Abmahnung der Kanzlei Scharfenberg Hämmerling im Auftrag des Fotografen Ralph Schneider wegen Foto-Verwendung auf eBay vom 15.04.2015

Abmahnung der Kanzlei Scharfenberg Hämmerling im Auftrag des Fotografen Ralph Schneider wegen Foto-Verwendung auf eBay vom 15.04.2015Kürzlich erhielt unsere Rechtsanwaltskanzlei das Mandat zur Verteidigung gegen eine Abmahnung der Kanzlei Scharfenberg Hämmerling im Auftrag des Fotografen Herr Ralph Schneider.Unserer Mandantschaft wird im Abmahnschreiben vorgeworfen, innerhalb eines Angebotes auf der Internethandelsplattform eBay ein urheberrechtlich geschütztes Bild des Herrn Ralph Schneider verwendet zu haben, ohne über die nötigen Nutzungsrechte zu verfügen. Dies stelle eine Urheberrechtsverletzung i. S. d. §§ 13, 19a UrhG dar. Die Gegenseite fordert unsere Mandantschaft sodann dazu auf, eine Unterlassungserklärung abzugeben und Auskunft über folgende Punkte zu erteilen: Herkunft des Bildes, Anzahl der Vervielfältigungen, Dauer der öffentlichen Zugänglichmachung. weiterlesen!

Abmahnung der Kanzlei Becker Haumann Mankel Gursky im Auftrag der Bayer 04 Leverkusen GmbH wegen Ticketverkauf auf eBay vom 10.04.2015

Abmahnung der Kanzlei Becker Haumann Mankel Gursky im Auftrag der Bayer 04 Leverkusen GmbH wegen Ticketverkauf auf eBay vom 10.04.2015Unsere Rechtsanwaltskanzlei erhielt aktuell eine Abmahnung der Kanzlei Becker Haumann Mankel Gursky im Auftrag der Bayer 04 Leverkusen GmbH zur Prüfung und weiteren Bearbeitung vorgelegt.Gegenstand des Abmahnschreibens ist der Vorwurf, unsere Mandantschaft habe auf eBay Karten des Spiels Bayer Leverkusen gegen FC Bayern München zum Kauf angeboten und somit gegen die Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen (ATGB) der Bayer 04 Leverkusen GmbH verstoßen zu haben. weiterlesen!

Einstweilige Verfügung des Landgerichts Hildesheim erwirkt durch Rechtsanwalt Opitz im Auftrag der Melko GmbH wegen fehlendem Warnhinweis bei Spielzeugverkauf auf eBay

Einstweilige Verfügung des Landgerichts Hildesheim erwirkt durch Rechtsanwalt Opitz im Auftrag der Melko GmbH wegen fehlendem Warnhinweis bei Spielzeugverkauf auf eBayAktuell erhielt unsere Rechtsanwaltskanzlei das Mandat zur Verteidigung gegen eine einstweilige Verfügung des Landgerichts Hildesheim, die im Auftrag der Melko GmbH durch Rechtsanwalt Andreas Opitz beantragt wurde.Zunächst hatte unsere Mandantschaft ein Abmahnschreiben des Rechtsanwalts Opitz erhalten, in dem ein etwaiger Verstoß gegen § 11 der 2. GPSGV gerügt wurde. Demnach sei bei einem Angebot von Spielwaren Warnhinweise mit dem Inhalt „Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 36 Monaten vorgehalten „Verschluckbare Kleinteile – Erstickungsgefahr“ beizufügen. Da sowohl die Melko GmbH als auch unsere Mandantschaft über die Internethandelsplattform eBay Loom Bänder zum Verkauf anbieten würden, stelle der fehlende Warnhinweis einen Wettbewerbsverstoß dar. Unsere jetzige Mandantschaft hatte auf diese Abmahnung nicht reagiert, weshalb die Gegenseite sodann eine einstweilige Verfügung beantragt hatte. weiterlesen!

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Universum Film GmbH: Film „Sex on the Beach 2“ angeblich in Tauschbörse zum Download angeboten vom 23.02.2015

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Universum Film GmbH: Film „Sex on the Beach 2“ angeblich in Tauschbörse zum Download angeboten vom 23.02.2015Aktuell vertreten wir einen Mandanten, der von der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Universum Film GmbH abgemahnt wurde. Im Abmanschreiben wird der Vorwurf erhoben, unser Mandant habe den Film „Sex on the Beach 2“ in der Tauschbörse „bittorent“ zum Herunterladen angeboten.Dies stelle einen Verstoß gegen §§ 16, 19a UrhG. Der Universum Film GmbH stünden in Folge dessen Unterlassungsansprüche gem. § 91 Abs. 1 UrhG sowie Schadensersatzansprüche nach § 94 Abs. 2 UrhG zu. Zudem sei unsere Mandantschaft zum Ersatz der entstandenen Rechtsanwaltskosten verpflichtet. weiterlesen!

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH: Vorwurf der öffentlichen Zugänglichmachung der TV-Folge „The Americans – Salang Pass“ vom 08.04.2015

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH: Vorwurf der öffentlichen Zugänglichmachung der TV-Folge „The Americans – Salang Pass“ vom 08.04.2015Aktuell hat unsere Rechtsanwaltskanzlei das Mandat zur Verteidigung gegen eine Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH erhalten. Unserer Mandantschaft wird im Abmahnschreiben vorgeworfen, die TV-Folge „The Americans – Salang Pass“ in einer Tauschbörse zum Download angeboten zu haben.Dies stelle einen Verstoß gegen die §§ 16, 19a UrhG dar. Von unserer Mandantschaft wird in Folge dessen gem. § 97 Abs. 1 UrhG die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung eines pauschalen Abgeltungsbetrags in Höhe von 815,00 € verlangt. Darin enthalten sind 215,00 € Rechtsanwaltsgebühren und ein pauschaler Schadensersatz von 600,00 €. weiterlesen!

Abmahnung der Kanzlei Dres. Lohner, Fischer, Igwecks & Collegen im Auftrag der BVB Merchandising GmbH wegen eBay-Angebot von Babyschuhen vom 15.4.2015

Abmahnung der Kanzlei Dres. Lohner, Fischer, Igwecks & Collegen im Auftrag der BVB Merchandising GmbH wegen eBay-Angebot von Babyschuhen vom 15.4.2015Unsere Kanzlei hat kürzlich das Mandat zur Verteidigung gegen eine markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Dres. Lohner, Fischer, Igwecks & Collegen im Auftrag der BVB Merchandising GmbH erhalten.Im Abmahnschreiben wird gegen unsere Mandantschaft der Vorwurf erhoben, über die Internetauktionsplattform eBay selbstgehäkelte schwarz-gelbe Babyschuhe zum Kauf angeboten zu haben und diese im Angebot mit der geschützten Marke „BVB“ beworben zu haben. Dies würden Verletzungen des eingetragenen Markennamens und der geschäftlichen Bezeichnung „BVB“ darstellen. Zudem stelle die Verwendung eine Rufausbeutung i. S. d. § 6 Abs. 2 Nr. 4 UWG dar. In Folge dessen stünden der BVB Merchandising GmbH Unterlassungsansprüche gem. §§ 8 Abs. 1 UWG; 1004 BGB; 14 Abs. 5, 15 Abs. 4 MarkenG und Schadensersatzansprüche gem. §§ 14, 15 MarkenG; 9 UWG; 823 BGB zu. weiterlesen!

Abmahnung durch Rechtsanwalt Andreas Opitz im Auftrag der Melko GmbH wegen Spielzeugverkauf auf eBay

Abmahnung durch Rechtsanwalt Andreas Opitz im Auftrag der Melko GmbH wegen Spielzeugverkauf auf eBayUnsere Kanzlei hat aktuell das Mandat zur Verteidigung gegen eine Abmahnung der Melko GmbH durch Rechtsanwalt Andreas Opitz erhalten.In der Abmahnung wird ausgeführt, dass die Melko GmbH ebenfalls, wie auch unsere Mandantschaft, u. a. „Loom Bänder“ über das Internet zum Verkauf anbiete. Bei einem Angebot auf der Internetauktionsplattform eBay habe unsere Mandantschaft nicht die in § 11 der 2. GPSGV geforderten Warnhinweise mit dem Inhalt „Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 36 Monaten vorgehalten „Verschluckbare Kleinteile – Erstickungsgefahr“ beigefügt. Aufgrund dessen stünden der Melko GmbH gem. § 8 Abs. 1, Abs. 3 Nr. 1 UWG Unterlassungsansprüche zu. weiterlesen!

Rechtsanwaltskanzlei Heidicker · Beethoven Str. 3 · 59174 Kamen · Telefon: 02307-17062 · Telefax: 02307-236772 · E-Mail: ra@kanzlei-heidicker.de