AGB-Service-Paket: Rechtssicherheit für Ihren Onlinehandel - jetzt neu: inklusive Rechtsberatung bei Rechtsfällen mit Ihren OnlineKunden und AGB-Update Paket 2 - Außergerichtliche Verteidigigung gegen alle wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen

Genauso wichtig, wie die rechtsichere Einrichtung Ihres Onlineauftrittes, ist es diesen Zustand beizubehalten und auch zukünftig abzusichern!

Unsere Aufgabe in der täglichen Praxis besteht darin, Sie vor unangenehmen und kostenintensiven Abmahnungen oder einstweiligen Verfügungen von Mitbewerbern zu schützen.

Wir bieten hierzu seit Oktober 2017 zwei überarbeitete AGB-Update-Pakete an, welche neben der Erstellung von abmahnsicheren Rechtstexten Sie und Ihren Onlineauftritt stets auf dem aktuellsten, und d. h. abmahnsicheren, Stand hält.

Wir erstellen für Sie abmahnsichere AGB für alle Onlineverkaufsportale wie Ihren eigenen Onlineshop, ebay, Amazon, Dawanda, e-gun etc.

Denn genauso wichtig wie die einmalige Erstellung von abmahnsicheren Rechtstexten ist es, den rechtssicheren Zustand auch in Zukunft beizubehalten.

JETZT NEU:

Unser AGB - Update Paket 2: - Außergerichtliche Verteidigung gegen alle wettbewerbsrechtliche Abmahnungen ohne Rechtstextbezug 

Inklusive Rechtsberatung bei Rechtsfällen mit Ihren Onlinekunden, wie Gewährleistung, Versand, negative Bewertungen etc. bei beiden AGB-Update Paketen 

Wir bieten ab Oktober 2017 zusätzlich zu den unten genannten Leistungen unseren Mandanten eine Rechtsberatung bei Rechtsfällen mit ihren Kunden an.

Wir bieten daher für Sie ab sofort als unser AGB-Update-Kunde eine Rechtsberatung bei Rechtsfällen mit Ihren Onlinekunden an. Uns ist aus der täglichen Praxis bekannt, dass natürlich auch rechtliche Auseinandersetzungen, nicht nur mit Konkurrenten, sondern auch mit den eigenen Kunden auf der Tagesordnung stehen. Die Themenbereiche, die hierbei zum Gegenstand von rechtlichen Beratungen werden, sind in den meisten Fällen Gewährleistungsfragen, Versandfragen oder auch die Frage nach der Berechtigung von negativen Bewertungen. Die zusätzliche Leistung umfasst daher eine Beratungsleistung durch einen unserer Fachanwälte. Wir weisen allerdings darauf hin, dass es sich hierbei um eine reine Beratung handelt, die Ihnen Handlungsanweisungen an die Hand gibt, wie Sie sich gegenüber dem Kunden in der streitgegenständlichen Situation zu verhalten haben. Eine Beauftragung, bei der wir sodann nach außen hin tätig werden, ist hiermit nicht verbunden und müsste gesondert vergütet werden. Unsere Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass in vielen Fällen bereits die Beratung weiterhilft, da diese Sie als Onlinehändler in die Lage versetzt, dem Kunden die „passenden“ Antworten zu geben.

 Ebenfalls jetzt neu:

Die von uns angebotenen und neu überarbeiteten Leistungen für unsere AGB-Update-Pakete 1 und 2 beinhalten Folgendes:

AGB-Update Paket 1:

  • Erstellung von abmahnsicheren Rechtstexten für den Onlineshop / die Onlineshops (AGB, Widerrufsbelehrung, Impressum, Datenschutz, Pflichtinformationen für Onlinehandel)
  • Shop-Tiefenprüfung (Durchführung von Testkäufen; Überprüfung des rechtssicheren Bestellablaufes, insbesondere E-Mail-Gestaltung)
  • Bei Gesetzesänderungen oder Änderungen der Rechtsprechung erhalten Sie frühzeitige Aktualisierungshinweise bequem per E-Mail
  • Handlungsanweisung zur Einpflege der Rechtstexte sowie zur Einpflege der Aktualisierungen
  • Hinweis auf - bei Bedarf – Einpflege von branchen-/ warentypischen Spezialgesetzen (Beispiel: Textilkennzeichnungsgesetz (TextilKennzG),Preisangabenverordnung (PAngV), Elektrogesetz (ElektroG), etc.)
  • Auf Wunsch: 1 x jährliche Überprüfung von ausgewählten Artikelbeschreibungen
  • Selbstverständliche Haftung für den Erhalt von Abmahnungen wegen fehlerhafter Rechtstexte
  • Kostenlose Ersteinschätzung bei Erhalt von Abmahnungen ohne Rechtstextbezug
  • Bei Neuaufnahme von Produktsortimenten Hinweis auf Spezialgesetze bei Anfrage
  • Quartalsweiser Prüfungsbericht Ihres Onlineauftrittes
  • Hinweis auf aktuelle Abmahngründe aus unserer täglichen Praxis
  • Überprüfung bereits abgegebener Unterlassungserklärungen nach Erhalt einer Abmahnung auf Konformität
  • Inklusive Rechtsberatung bei Auseinandersetzung mit Ihren Onlinekunden wegen des durchgeführten Kaufs
  • Individuelle Beratung durch Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz

AGB-Update Paket 2 - zusätzlich inklusive außergerichtlicher Verteidigung jeder wettbewerbsrechtlichen Abmahnung

  • wie AGB-Update Paket 1 mit zusätzlicher außergerichtlicher Komplettverteidigung bei jeder wettbwerbsrechtlichen Abmahnung

Natürlich erhalten Sie nach Erstellung der Rechtstexte und der ständigen Aktualisierung keine Abmahnungen mehr wegen einer falschen Widerrufsbelehrung oder fehlerhafter AGB. Jedoch ist es natürlich nicht ausgeschlossen, dass sie wohlmöglich eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung aus einem anderen Grund erhalten - Auch für diesen Fall übernehmen wir dann Ihre Verteidigung inklusive! In diesem Fall schicken Sie uns als AGB-Update Abonnent einfach Ihre Abmahnung - wir rufen Sie wie immer zurück - erläutern die richtige Vorgehensweise mit Ihnen und kümmern uns um den Rest!

Was unterscheidet uns von anderen Anbietern?

Was unterscheidet uns von anderen Anbietern?Im Unterschied zu möglichen anderen gewerblichen Anbietern verfolgen wir die strenge Philosophie einer individuellen Beratung. Diese findet entweder durch Herrn Rechtsanwalt Jan B. Heidicker oder durch Herrn Rechtsanwalt Dirk Dreger – beide Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz – statt. Wir sind keine „Hotline“, sondern sehen uns als Ihr individueller professioneller Berater, der Ihnen kompetent und engagiert zur Seite steht und auch stets bereit ist, auf Ihre persönlichen Wünsche in der Ausgestaltung des Mandatsverhältnisses intensiv einzugehen. 


Wir bieten die oben genannten AGB-Update-Pakete zu folgenden monatlichen Preisen bei jährlicher Zahlungsweise und einer einjährigen Vertragsdauer an:

AGB-Update-Paket 1: 29,90 Euro zzgl. MwSt. monatlich

AGB-Update-Paket 2: 35,00 Euro zzgl. MwSt. monatlich

Die oben genannten Angebot gelten für einen Onlineauftritt. Hierbei ist es unerheblich, ob es sich dabei um einen Onlineshop oder einen gewerblichen Shop auf einem der einschlägigen Onlinemarktportale handelt. Für jeden weiteren Onlineauftritt berechnen wir monatlich nur 5,00 € zzgl. MwSt. bei jährlicher Zahlungsweise und einer Vertragsdauer von einem Jahr. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Update 2017:

Im Februar 2017 müssen Onlinehändler neue Informationspflichten vorhalten. Es geht hierbei um die sog Streitbeilegung. Einen ausführlichen Artikel finden Sie hier.

 

Für Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Kanzlei oder schreiben Sie uns eine Nachricht. Auf Wunsch rufen wir Sie auch zurück.

Rechtsanwaltskanzlei Heidicker · Beethoven Str. 3 · 59174 Kamen · Telefon: 02307-17062 · Telefax: 02307-236772 · E-Mail: ra@kanzlei-heidicker.de