Aktuelle Abmahnung (S.3)

Ido Interessenverband e.V.: Vertragsstrafe von 3.000,00 € gefordert

Einen unserer Mandanten erreichte kürzlich ein Schreiben des Ido Interessenverbands für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V., in dem der Verband eine Vertragsstrafe in Höhe von 3.000,00 € von unserem Mandanten fordert. Welche Reaktion in einem solchen Fall anzuraten ist, schildern wir in diesem Ratgeberartikel.

Artikel lesen

Auskunftsanforderung der Kanzlei Kurz Pfitzer Wolf & Partner (KPW) im Auftrag der Global Standard gGmbH

Einer unserer Mandanten hat kürzlich ein Schreiben der Kanzlei Kurz Pfitzer Wolf & Partner (KPW) im Auftrag der Global Standard gGmbH erhalten, in dem diverse Auskünfte aufgrund der Nutzung des GOTS-Siegels angefordert werden.

Artikel lesen

Abmahnungen DE-Marke King 01 sowie der DE-Marke Queen 01 durch die Yarn Studios GmbH vom 21.08.2018 sowie vom 22.08.2018

Uns wurden zwei Abmahnungen der Yarn Studios GmbH durch ebenfalls im Textilbereich tätige Mandanten vorgelegt. Gerügt werden Markenrechtsverletzungen, die dadurch begangen werden sollen, dass die oben genannten Marken auf die T-Shirts gedruckt und sodann angeboten werden.

Artikel lesen

 

Angebliche Schutzrechtsverletzung der Daimler AG - Schreiben der Heumann Rechtsanwälte

Einer unserer Mandanten hatte sich ein Auto aus den USA bestellt und nun kürzlich in diesem Zusammenhang ein Schreiben der Heumann Rechts- und Patentanwälte erhalten. Diese schreiben im Auftrag der Daimler AG und rügen eine vermeintliche Schutzrechtsverletzung an dem bekannten Mercedes-Stern.

 

Artikel lesen

ODR-Abmahnung von Rechtsanwalt Gereon Sandhage für die iOcean UG

Der Berliner Rechtsanwalt Gereon Sandhage versendete kürzlich eine Abmahnung im Auftrag der iOcean UG aus Teltow an einen unserer Mandanten. In der Abmahnung wird das Fehlen des ODR-Links (Online-Streitschlichtungsplattform) gerügt.

 

Artikel lesen

Ido Interessenverband - Abmahnung wegen fehlerhafter Widerrufsbelehrung und fehlender Datenschutzerklärung

Einer unserer Mandanten hat kürzlich eine Abmahnung des Vereins Ido Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsulting deutscher Online-Unternehmen e.V. erhalten. In der Abmahnung wird die Zahlung eines Betrages in Höhe von 232,05 € sowie die Abgabe einer Unterlassungserklärung verlangt.

Artikel lesen

Abmahnung Kanzlei Loschelder für Zack GmbH – Designmuster Handtuchhaken

Ein seitens der Zack GmbH aus Oststeinbek als designmusterrechtlich geschützter angebotener Wandhaken, bzw. Handtuchhaken stellt den Gegenstand einer aktuellen Abmahnung der Anwaltskanzlei Loschelder aus Köln dar. In der Abmahnung wird unserer Mandantschaft vorgeworfen, durch das Anbieten eines ähnlichen Wand- bzw. Handtuchhakens die Designrechte der Zack GmbH zu verletzen.

Artikel lesen

CBH Rechtsanwälte: Abmahnung für FAST Fashion Brands GmbH – Marke „Mo“

Wir verteidigen in unserer Fachanwaltskanzlei erneut gegen eine Abmahnung der CBH Rechtsanwälte, welche im Namen der FAST Fashion Brands GmbH ausgesprochen worden ist. In dem Abmahnschreiben geht es um den Vorwurf der Markenrechtsverletzung an der Marke „Mo“.

Artikel lesen

BVB Merchandising GmbH: Berechtigungsanfrage und Abmahnung durch Kanzlei Dres. Lohner Fischer Igwecks & Collegen

Wir bearbeiten in unserer Kanzlei derzeit einerseits eine Abmahnung und andererseits eine Berechtigungsanfrage der Kanzlei Dres. Lohner Fischer Igwecks & Collegen, jeweils im Auftrag der BVB Merchandising GmbH. Was die Unterschiede hierzwischen sind und worauf Sie bei Erhalt eines solchen Schreibens achten sollten, erklären wir in diesem Ratgeberartikel.

Artikel lesen

Kanzlei Hahn & Wolf: Markenrechtliche Abmahnung im Auftrag der BRUBAKER Modevertriebs- und Verwaltungsgesellschaft mbH

Wir verteidigen gegen eine neue markenrechtliche Abmahnung der Kanzlei Hahn & Wolf, ausgesprochen im Auftrag der BRUBAKER Modevertriebs- und Verwaltungsgesellschaft mbH. Gerügt wird eine Markenverletzung an der Marke „BRUBAKER“.

Artikel lesen

Kanzlei Fareds: Abmahnung im Auftrag der Frau Nelly Grzybek wegen Wettbewerbsrecht

Eine vor kurzem ausgesprochene wettbewerbsrechtliche Abmahnung der Kanzlei Fareds, ausgesprochen im Auftrag der Frau Nelly Grzybek, ist derzeit Gegenstand eines unserer Mandate. Gerügt werden Wettbewerbsrechtsverletzungen in dem von unserer Mandantschaft betriebenen Onlineshop.

Artikel lesen

Abmahnungen und Vertragsstrafenforderung der Arbeitsgemeinschaft Wettbewerb für den selbständigen gewerblichen Mittelstand wegen Preisangabe im Internet

Eine aktuelle wettbewerbsrechtliche Abmahnung sowie die Forderung einer Vertragsstrafe des Vereins „Arbeitsgemeinschaft Wettbewerb für den selbständigen gewerblichen Mittelstand e. V.“ (AGW) ist nun Gegenstand eines Mandates in unserer Kanzlei.

Artikel lesen

Copytrack GmbH: Schadenersatzforderung wegen Urheberrechtsverletzung wegen der Verwendung von drei Bildern in Höhe von 6.015,86 € inkl. MwSt.

In der 8. Kalenderwoche 2018 wurde uns seitens unserer Mandantschaft eine E-Mail der Copytrack GmbH vorgelegt, in der diese von unserer Mandantschaft wegen der Nutzung von drei Fotos die Zahlung eines Schadenersatzbetrages in Höhe von 6.015,86 € fordert. Ausweislich der unserer Mandantschaft zugegangenen E-Mail verwaltet die Copytrack GmbH Bildrechte und Bildlizenzen von Fotografen, Bild- und Nachrichtenagenturen sowie anderer Unternehmen. Ein Mitglied habe festgestellt, dass das Unternehmen unserer Mandantschaft Fotos auf ihrer Homepage öffentlich zugänglich macht, für welche keine gültige Lizenzvereinbarung vorliege.

Artikel lesen

Abmahnung der Kanzlei DLA Piper im Auftrag der Zuru Inc. - Fidget Cube Design

Wir haben kürzlich Kenntnis erlangt von einer aktuellen Abmahnung der Kanzlei DLA Piper im Auftrag der Zuru Inc. aus Hong Kong, in welcher Verletzungen diverser Schutzrechte an dem sogenannten Fidget Cube Design gerügt werden.

Artikel lesen

Abmahnung im Futtermittelrecht: Abmahnungen des Verbands für sozialen Wettbewerb e.V. – Vermeintliche unzulässige Wirkungsauslobungen und vermeintliche unzulässige krankheitsbezogene Aussagen

Uns liegen derzeit mehrere Abmahnungen des Verbands für sozialen Wettbewerb vor, in denen unserer Mandantschaft – einem großen Unternehmen aus der Futtermittelbranche – unzulässige Wirkungsauslobungen bei ihren Produkten sowie vermeintliche unzulässige krankheitsbezogene Aussagen bei der Bewerbung ihrer Produkte vorgeworfen werden.

Artikel lesen

Rechtsanwaltskanzlei Heidicker · Beethoven Str. 3 · 59174 Kamen · Telefon: 02307-17062 · Telefax: 02307-236772 · E-Mail: ra@kanzlei-heidicker.de

Auf unserer Website kommen verschiedene Cookies zum Einsatz. Technische, funktionale und solche zur Analyse. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Nutzen von Cookies zur Matomo Webanalyse nutzen. Sie können die aktuelle Einstellung jederzeit durch einen Klick auf Opt-Out in den Einstellungen abschalten. Hinsichtlich des Datenschutzes erhalten Sie weitere Informationen zur Datenerhebung in unserer Datenschutzerklärung.

[Ja, ich stimme der Cookie-Verwendung zu | Diesen Hinweis für 30 Tage ausblenden]