CBH Rechtsanwälte: Abmahnung für FAST Fashion Brands GmbH – Marke „Mo“

Wir verteidigen in unserer Fachanwaltskanzlei erneut gegen eine Abmahnung der CBH Rechtsanwälte, welche im Namen der FAST Fashion Brands GmbH ausgesprochen worden ist. In dem Abmahnschreiben geht es um den Vorwurf der Markenrechtsverletzung an der Marke „Mo“.

Beim Anbieten von Taschen durch unsereMandantschaft auf der Onlineplattform eBay habe unsere Mandantschaft diese mitder Bezeichnung „MO“ beworben, obwohl es sich bei der Bezeichnung „MO“ um eineeingetragene geschützte Marke der FAST Fashion Brands GmbH handelt. Da einLizenzvertrag oder eine Erlaubnis zur Verwendung der Bezeichnung „MO“ nichtvorliege, stelle die Nutzung eine Markenrechtsverletzung gem. § 14 Abs. 2 Nr. 2MarkenG, bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. b) UMV dar.

Forderungen:

- Abgabe einer strafbewehrtenUnterlassungserklärung, ein Muster ist beigefügt

- Erstattung der Rechtsanwaltskosten nacheinem Streitwert von 10.000,00 €

- Auskunft, unter anderem betreffend derHerkunft der angebotenen Produkte

Es ist so, dass jede markenrechtlicheAbmahnung (und natürlich auch Abmahnungen in anderen Rechtsgebieten) immereinen Einzelfall darstellen. Daher ist die Erörterung mit einem Fachanwalt fürgewerblichen Rechtsschutz erforderlich. Insbesondere von hoher Wichtigkeit istdie Reichweite der Unterlassungserklärung. Diese hat grundsätzlich einelebenslange Geltungsdauer. Daher sollte sie keinesfalls zu weitreichendformuliert sein, um Sie nicht unangemessen zu benachteiligen.

Wie bei Erhalt einer Abmahnung reagiertwerden sollte:

Notieren Sie sich die gesetzten Fristenund bewahren Sie Ruhe. Spezialisierte Rechtsanwälte stehen Ihnen zur Seite undkönnen die Angelegenheit rasch, rechtssicher und möglichst kostengünstigbeilegen.

Abmahnung erhalten?

Senden Sie uns Ihre Abmahnungunverbindlich per Email an ra@kanzlei-heidicker.de zu – wir geben Ihnen gerneeine kurze erste kostenfreie Ersteinschätzung und nennen Ihnen einen fairen undtransparenten Pauschalpreis, zu dem wir für Sie gerne tätig werden.

Rufen Sie uns daher an oder senden Sieuns eine E-Mail. Wir stehen Ihnen im gesamten Bundesgebiet kompetent undhilfsbereit zur Seite. Lassen Sie sich nicht auf Experimente ein! BeauftragenSie auf jeden Fall auch nur dann einen Rechtsanwalt, wenn Sie bei diesem dasGefühl, dass er sich in diesem Rechtsgebiet auskennt!

Folgende Grundlegen sollten Sie bei Erhalteiner Abmahnung beachten:

• Notieren und beachten Sie gesetzteFristen

• Nehmen Sie keinen Kontakt zu derGegenseite auf

• Unterzeichnen Sie nicht ungeprüft diebeigefügten Unterlassungserklärung

• Lassen Sie sich von einem auf dasMarkenrecht spezialisierten Rechtsanwalt beraten

• Bezahlen Sie ohne rechtliche Beratungzunächst keinerlei Beträge

• Bleiben Sie ruhig

Weitere Informationen zu aktuellenAbmahnungen erhalten Sie auch auf unserer Kanzleihomepage unterwww.kanzlei-heidicker.de oder in unserem Abmahnblog unterwww.abmahnblog-heidicker.de

Rechtsanwaltskanzlei Heidicker · Beethoven Str. 3 · 59174 Kamen · Telefon: 02307-17062 · Telefax: 02307-236772 · E-Mail: ra@kanzlei-heidicker.de

Unsere Website verwendet Cookies. Hinsichtlich des Datenschutzes erhalten Sie weitere Informationen zur Datenerhebung in unserer Datenschutzerklärung.

[Diesen Hinweis für 30 Tage ausblenden]