Aktuelle Abmahnung

Abmahnung Monster Energy Company durch Bird & Bird wegen Markenrechtsverletzung an der Marke „MONSTER“

Eine aktuelle Abmahnung der Monster Energy Company aus Kalifornien wurde uns aktuell vorgelegt. Die Abmahnung datiert vom 16.09.2021. Gerügt wird hierbei eine Markenrechtsverletzung an dem Kennzeichen „MONSTER“. Gegenstand der uns vorliegenden Abmahnung ist die Berufung auf die europäische Bildmarke EM 17 869 505 sowie auf die europäische Wortmarke „MONSTER ENERGY“ zur EM 6 368 005.

Artikel lesen

Abmahnung BVB wegen Ticketverkauf auf ebay nunmehr durch die RuhrKanzlei.eu

Lange war es ruhig um die klassischen „Ticketabmahnungen“ geworden. Grund hierfür war offenkundig und eindeutig die uns beherrschende Pandemie. Fußballspiele fanden größtenteils ohne Zuschauer statt, sodass es denklogisch auch nicht zu etwaigen Ticketabmahnungen aufgrund von Ticketverkäufen gekommen ist. Wir haben in den vergangenen Jahren zahlreich insbesondere über die Abmahnungen des BVB wegen des Angebots von Tickets berichtet. Die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA war hierbei nach unserer Kenntnis seit dem Jahre 2012 durch die Kanzlei Becker, Haumann & Gursky vertreten. Auch seit diesem Jahr vertreten wir mehrmals wöchentlich Mandanten aus dem gesamten Bundesgebiet, die Abmahnadressaten von Ticketabmahnungen sind.

Artikel lesen

Der wiederbelebte Widerrufsjoker: Autokreditwiderruf nun (doch wieder) möglich – EuGH stärkt Verbraucherrechte entgegen Rechtsprechungspraxis des Bundesgerichtshofs.

Mit einem Sensationsurteil hat der Europäische Gerichtshof am 09.09.2021 entgegen der Rechtsprechungspraxis des Bundesgerichtshofs entschieden, dass das Fehlen bzw. die nicht transparente Darstellung von bestimmten Pflichtangaben den Verbraucher dazu berechtigt auch noch Jahre nach Vertragsabschluss den Autofinanzierungsvertrag widerrufen zu können.

Artikel lesen

Abmahnung Harley Davidson durch Grünecker Rechtsanwälte wegen Markenrechtsverletzung

Wir hatten bereits des Öfteren in diesem Jahr über Abmahnungen der Firma Harley Davidson LLC berichtet. In diesem Jahr sind uns bereits mehrfach solche Abmahnungen der H-D U.S.A. LLC. durch die Kanzlei Grünecker vorgelegt worden.

Artikel lesen

Abmahnung Verband Sozialer Wettbewerb e. V.: Irreführende Bewerbung bei Lebensmitteln

Uns wurde erneut eine aktuelle Abmahnung des Verbandes Sozialer Wettbewerbes e. V. vom 30.08.2021 vorgelegt. Gegenstand der Abmahnung ist der Vorwurf an unseren Mandanten, dieser habe ein Nahrungsergänzungsmittel in irreführender Weise beworben. Bei dem Nahrungsergänzungsmittel handelt es sich um ein solches, welches die männliche Potenz fördern soll.

Artikel lesen

Abmahnung Kanzlei Zierhut IP für Baby Born – Zapf Creation AG –  Amazon "handmade"

Uns wurde am heutigen Tage eine aktuelle Abmahnung der Zapf Creation AG vorgelegt, bei der es sich um den Markeninhaber der bekannten Marke „Baby Born“ handelt. Wir hatten bereits in der Vergangenheit zahlreiche Mandanten gegen Abmahnungen dieser Art vertreten. Die Abmahnung ist datiert auf den 26.08.2021.

Artikel lesen

Spezialisierte Tipps bei urheberrechtlichen Abmahnungen:

Abmahnung Ido Interessenverband erhalten? Tipps für Betroffene!

Aktuell verteidigen wir einen Mandanten, der von dem Ido Interessenverband für das Rechts- und Finanzconsultion deutscher Online-Unternehmen e.V. ("IDO") abgemahnt worden ist. Ihm werden Wettbewerbsverletzungen vorgeworfen. Was Betroffene tun sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeberbeitrag.

Artikel lesen

Schadensersatzforderung absengeranwaelte wegen Datenschutzverstoß: Forderung gegen Unternehmen aus Art. 82 DSGVO: 1000,00 € und zusätzliche Anwaltskosten wegen Newsletter

Uns liegt ein interessantes Schreiben der absengeranwaelte aus Wuppertal vor, in dem diese vorgeben, einen Herrn zu vertreten, der bei unserer Mandantschaft, einem Unternehmen, Schadensersatzansprüche wegen nicht erteilter Auskunft gem. Art. 15 DSGVO geltend macht. Neben der Zahlung eines Schadensersatzes in Höhe von 1.000,00 € werden von unserer Partei Anwaltskosten auf Grundlage eines Gegenstandswertes in Höhe von 6.000,00 € sowie dem Ansatz einer 1,5 Geschäftsgebühr, mithin 719,95 € brutto gefordert.

Artikel lesen

Nicht bei LUCID registriert: Abmahnung RA Sandhage für Sachse Vertriebs Marlen und Swen Sachse GbR

Wir verteidigen aktuell gegen eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung des Berliner Rechtsanwalts Gereon Sandhage. Dieser mahnt im Auftrag der Sachse Vertriebs Marlen und Swen Sachse GbR ab. Der Vorwurf lautet, dass unser Mandant angeblich das Verpackungsgesetz nicht beachtet haben soll.

Artikel lesen

Schadensersatzforderung ksp Rechtsanwälte für ddp media GmbH

Die ksp Rechtsanwälte machen im Auftrag der ddp media GmbH Schadensersatzforderungen wegen einer angeblichen Urheberrechtsverletzung an Fotos geltend. Wir erklären, wie Betroffene reagieren sollten.

Artikel lesen

Verband bayerischer Kfz-Innungen: Abmahnung erhalten - was tun?

Der Wettbewerbsverband "Verband bayerischer Kfz-Innungen für fairen Wettbewerb e.V." spricht wieder Abmahnungen aus. Uns liegen aktuell in unserer Kanzlei gleich mehrere Fälle vor. Wird Ihnen ebenfalls vorgeworfen, angeblich Autos im gewerblichen Umfang online verkauft zu haben? Warum Sie die vorformulierte Unterlassungserklärung nicht unterzeichnen sollten, erklären wir in diesem Ratgeberbeitrag.

Artikel lesen

Abmahnung Verband Sozialer Wettbewerb e. V. wegen irreführender Werbung „Kryolipolyse“

Uns wurde eine aktuelle Abmahnung des Verbandes Sozialer Wettbewerb e. V. vom 17.05.2021 vorgelegt. Bei dem Verband Sozialer Wettbewerb e. V. handelt es sich um einen bereits seit Jahrzenten eingetragenen Wettbewerbsverein, der im Auftrag seiner Mitglieder Wettbewerbsverstöße konsequent verfolgt.

Wir haben bereits in der Vergangenheit häufiger über Abmahnungen des Verband Sozialer Wettbewerb e. V. berichtet und auch gegen solche Abmahnungen verteidigt sowie beraten.

Artikel lesen

HSV Abmahnung durch Kanzlei Blue Port Legal wegen HSV - Hashtag auf Instagram

Uns liegt aktuell eine Abmahnung der Rechtsanwälte Blue Port Legal vor, die im Auftrag der HSV Fußball AG ausgesprochen wurde und in der es um eine angebliche Markenrechtsverletzung auf Instagram geht. Der Abmahnungsempfänger soll unerlaubt den Hashtag #HSV verwendet haben und hierdurch die Markenrechte des Fußballclubs verletzt haben.

Artikel lesen

Burberry Abmahnung durch Kanzlei CBH - wie reagieren?

Die Rechtsanwälte CBH aus Hamburg haben aktuell wieder einen unserer Mandanten markenrechtlich abgemahnt. Im Auftrag der Burberry Limited wird unserem Mandanten vorgeworfen, durch den Verkauf von Waren in seinem Onlineshop die Markenrechte von Burberry verletzt zu haben.

Artikel lesen

Rechtsanwaltskanzlei Heidicker · Beethoven Str. 3 · 59174 Kamen · Telefon: 02307-17062 · Telefax: 02307-236772 · E-Mail: ra@kanzlei-heidicker.de

Auf unserer Website kommen verschiedene Cookies zum Einsatz. Technische, funktionale und solche zur Analyse. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Nutzen von Cookies zur Matomo Webanalyse nutzen. Sie können die aktuelle Einstellung jederzeit durch einen Klick auf Opt-Out in den Einstellungen abschalten. Hinsichtlich des Datenschutzes erhalten Sie weitere Informationen zur Datenerhebung in unserer Datenschutzerklärung.

[Ja, ich stimme der Cookie-Verwendung zu | Diesen Hinweis für 30 Tage ausblenden]