Aktuelle Abmahnung

Nicht bei LUCID registriert: Abmahnung RA Sandhage für Sachse Vertriebs Marlen und Swen Sachse GbR

Wir verteidigen aktuell gegen eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung des Berliner Rechtsanwalts Gereon Sandhage. Dieser mahnt im Auftrag der Sachse Vertriebs Marlen und Swen Sachse GbR ab. Der Vorwurf lautet, dass unser Mandant angeblich das Verpackungsgesetz nicht beachtet haben soll.

Artikel lesen

Schadensersatzforderung ksp Rechtsanwälte für ddp media GmbH

Die ksp Rechtsanwälte machen im Auftrag der ddp media GmbH Schadensersatzforderungen wegen einer angeblichen Urheberrechtsverletzung an Fotos geltend. Wir erklären, wie Betroffene reagieren sollten.

Artikel lesen

Verband bayerischer Kfz-Innungen: Abmahnung erhalten - was tun?

Der Wettbewerbsverband "Verband bayerischer Kfz-Innungen für fairen Wettbewerb e.V." spricht wieder Abmahnungen aus. Uns liegen aktuell in unserer Kanzlei gleich mehrere Fälle vor. Wird Ihnen ebenfalls vorgeworfen, angeblich Autos im gewerblichen Umfang online verkauft zu haben? Warum Sie die vorformulierte Unterlassungserklärung nicht unterzeichnen sollten, erklären wir in diesem Ratgeberbeitrag.

Artikel lesen

Abmahnung Verband Sozialer Wettbewerb e. V. wegen irreführender Werbung „Kryolipolyse“

Uns wurde eine aktuelle Abmahnung des Verbandes Sozialer Wettbewerb e. V. vom 17.05.2021 vorgelegt. Bei dem Verband Sozialer Wettbewerb e. V. handelt es sich um einen bereits seit Jahrzenten eingetragenen Wettbewerbsverein, der im Auftrag seiner Mitglieder Wettbewerbsverstöße konsequent verfolgt.

Wir haben bereits in der Vergangenheit häufiger über Abmahnungen des Verband Sozialer Wettbewerb e. V. berichtet und auch gegen solche Abmahnungen verteidigt sowie beraten.

Artikel lesen

HSV Abmahnung durch Kanzlei Blue Port Legal wegen HSV - Hashtag auf Instagram

Uns liegt aktuell eine Abmahnung der Rechtsanwälte Blue Port Legal vor, die im Auftrag der HSV Fußball AG ausgesprochen wurde und in der es um eine angebliche Markenrechtsverletzung auf Instagram geht. Der Abmahnungsempfänger soll unerlaubt den Hashtag #HSV verwendet haben und hierdurch die Markenrechte des Fußballclubs verletzt haben.

Artikel lesen

Burberry Abmahnung durch Kanzlei CBH - wie reagieren?

Die Rechtsanwälte CBH aus Hamburg haben aktuell wieder einen unserer Mandanten markenrechtlich abgemahnt. Im Auftrag der Burberry Limited wird unserem Mandanten vorgeworfen, durch den Verkauf von Waren in seinem Onlineshop die Markenrechte von Burberry verletzt zu haben.

Artikel lesen

FRIDA KAHLO: Abmahnung der Kanzlei Zierhut IP

Uns liegt erneut eine Abmahnung der FRIDA KAHLO CORPORATION vor. Diese wird erneut ausgesprochen durch die Kanzlei Zierhut IP. Wir hatten in der Vergangenheit bereits häufiger über Abmahnungen der FRIDA KAHLO CORPORATION berichtet, da wir bereits eine nicht unerhebliche Anzahl von Mandanten gegen diese Art der Abmahnung verteidigt haben. 

Artikel lesen

Abmahnung der Kanzlei Fleuchaus & Gallo für die Fin-Gears Limited Liability Company

Die ukrainische Fin-Gears Limited Liability Company lässt über die Kanzlei Fleuchaus & Gallo aktuell Abmahnungen wegen vermeintlicher Verletzung eines Designrechts aussprechen. Wir vertreten in unserer Fachanwaltskanzlei aktuell einen betroffenen Mandanten.

Artikel lesen

VW-Abmahnung wegen „Bulli“-Möbel durch Kanzlei Lubberger Lehment

Die Rechtanwälte Lubberger Lehment haben kürzlich einen unserer Mandanten im Auftrag der Volkswagen AG (VW) markenrechtlich abgemahnt. In der Abmahnung geht es um eine angebliche Markenrechtsverletzung durch das Anbieten eines "Bulli"-Möbelstückes.

Artikel lesen

Abmahnung der Kanzlei brandt.legal für die Tecxos GmbH wegen KN95 Atemschutzmasken

Die Tecxos GmbH hat über ihren Rechtsanwalt Philipp Brandt von der Kanzlei brandt.legal aktuell eine wettbewerbsrechtliche Abmahnung wegen eines vermeintlich unlauteren ebay-Angebots zum Kauf einer KN95 Atemschutzmaske aussprechen lassen. Von dem Empfänger der Abmahnung wird unter anderem die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung verlangt.

Artikel lesen

AUDI Abmahnung durch Kessler Kaiser Rechtsanwälte

Einer unserer Mandanten erhielt kürzlich eine Abmahnung der Rechtsanwälte Kessler Kaiser aus Würzburg im Auftrag der AUDI AG. Angeblich soll er Markenrechte von AUDI verletzt haben, als er Aufkleber über eBay verkaufte.

Artikel lesen

„Tchuligom“ Abmahnung im Auftrag von Julian Brandt

Weil unser Mandant im Internet Textilien mit dem Aufdruck "Tchuligom" angeboten haben soll, dies aber eine geschützte Marke von Julian Brandt sei, wurde er kürzlich von der Patentanwaltskanzlei Bockermann, Ksoll, Griepenstroh, Osterhoff abgemahnt.

Artikel lesen

Kanzlei Zierhut IP spricht Abmahnungen für Zapf Creation AG wegen „BABY born“ aus

Wir haben in unserer Fachanwaltskanzlei für gewerblichen Rechtsschutz in jüngster Vergangenheit mehrere Mandanten verteidigt, die eine Abmahnung der Anwaltskanzlei Zierhut IP im Auftrag der Zapf Creation AG erhalten hatten. Nun verteidigen wir erneut gegen eine solche Abmahnung. Wieder wird unserem Mandanten vorgeworfen, die Markenrechte an der Bezeichnung "BABY born" verletzt zu haben.

Artikel lesen

„BLONDA“ Abmahnung der CBH Rechtsanwälte

Erneut verteidigt unsere Fachanwaltskanzlei für gewerblichen Rechtsschutz gegen eine Abmahnung der CBH Rechtsanwälte, welche diese wegen einer vermeintlichen Markenverletzung an "BLONDA" im Auftrag der FAST Fashion Brands GmbH ausgesprochen haben. Durch angeblich unberechtigte Verwendung der Marke "BLONDA" im Onlineshop unseres Mandanten habe er die Markenrechte von FAST Fashion verletzt.

Artikel lesen

Abmahnung der Kanzlei 24IP LAW Group wegen „Mensch ärgere Dich nicht“ Spiel

Die Anwaltskanzlei 24IP LAW Group hat im Auftrag der Schmidt Spiele GmbH kürzlich einen unserer Mandanten wegen einer angeblichen Markenrechtsverletzung an der Bezeichnung "Mensch ärgere Dich nicht" abgemahnt. Haben Sie ebenfalls eine solche Abmahnung erhalten? Dann beachten Sie diesen Ratgeberartikel.

Artikel lesen

Rechtsanwaltskanzlei Heidicker · Beethoven Str. 3 · 59174 Kamen · Telefon: 02307-17062 · Telefax: 02307-236772 · E-Mail: ra@kanzlei-heidicker.de

Auf unserer Website kommen verschiedene Cookies zum Einsatz. Technische, funktionale und solche zur Analyse. Sie können unsere Seite grundsätzlich auch ohne das Nutzen von Cookies zur Matomo Webanalyse nutzen. Sie können die aktuelle Einstellung jederzeit durch einen Klick auf Opt-Out in den Einstellungen abschalten. Hinsichtlich des Datenschutzes erhalten Sie weitere Informationen zur Datenerhebung in unserer Datenschutzerklärung.

[Ja, ich stimme der Cookie-Verwendung zu | Diesen Hinweis für 30 Tage ausblenden]